Kiyosaki rät zu Investitionen in die BTC, deutet auf eine düstere Weltwirtschaft hin

Robert Kiyosaki, Autor von Rich Dad, Poor Dad, riet den Menschen, Gold, Silber und Bitcoin (BTC) zu kaufen, da in naher Zukunft eine tiefere wirtschaftliche Rezession drohe.

Laut Kiyosaki fiel der erste „Dominostein“, als die Mall of America ankündigte, dass eine zweite Zahlung von 1,4 Milliarden US-Dollar [2,1 Milliarden AU$] ausbleiben werde.

Kiyosaki glaubt, dass die Wirtschaft in eine tiefere Rezession fallen wird

Kiyosaki sagte, dass die Fälle verpasster Hypothekenzahlungen von der Mall of America, einem der Mega-Einkaufszentren in Minnesota, nur die ersten von vielen Dominosteinen seien, die in naher Zukunft fallen werden.

MALL of AMERICA in Minnesota kündigte an, dass sie die 2. Zahlung ihrer 1,4 Milliarden-Dollar-Hypothek versäumen wird. Eine intelligente Frage lautet: „Wer wird nicht bezahlt? Dominosteine beginnen zu fallen. Laut IWF werden die Schulden bis Ende 2020 von 6 Billionen Dollar auf 66 Billionen Dollar steigen. Kaufen Sie Gold, Silber und Bitcoin.

– therealkiyosaki (@theRealKiyosaki) 24. Mai 2020

Kiyosaki nannte auch eines der Anzeichen dafür, dass die Welt in den kommenden Monaten noch tiefer in eine Rezession abgleiten wird.

Er zitierte die Projektion des Internationalen Währungsfonds (IWF), um dies zu unterstützen. Dem IWF zufolge wird die Bruttostaatsverschuldung der entwickelten Volkswirtschaften bis Ende 2020 von 6 Billionen USD auf 66 Billionen USD ansteigen.

Die jüngste Veröffentlichung der Weltbank ähnelt in gewisser Weise der Projektion des IWF und besagt weiter, dass die durch die Pandemie verursachte globale Schuldenakkumulation durch den Einbruch der Ölpreise noch verschlimmert wird.

Kiyosaki: „Gold, Silber und Bitcoin kaufen“.

In Übereinstimmung mit Kiyosakis früheren Ratschlägen blieb er hartnäckig dabei, die Menschen zum Kauf von Gold, Silber und BTC zu ermutigen.

Kiyosaki rät zu Investitionen in BTC, deutet auf eine düstere Weltwirtschaft hin

Zuvor hatte Kiyosaki auch eine kühne Vorhersage gemacht, dass die BTC innerhalb von nur drei Jahren auf bis zu 75.000 Dollar steigen wird. Diese Schätzung übertrifft seine Prognose des Wertanstiegs von Gold und Silber in den kommenden Jahren.

Kiyosaki hat bereits 2018 seinen Glauben an Gold und BTC zum Ausdruck gebracht. Seiner Ansicht nach werden Fiat-Währungen bis 2040 durch Gold und BTC ersetzt werden.

Er fügt hinzu, dass die Blockkette auch in den kommenden Jahren weiter bestehen wird.

Im selben Interview sagte Kiyosaki auch, dass er glaubt, dass es in den nächsten zwei bis drei Jahren zu einem Marktabsturz kommen wird.

Bisher ist seine Überzeugung, dass sich die Welt in einer „Schuldenblase“ befindet, auf dem aktuellen Markt deutlicher geworden.

Eine faire Warnung jedoch: Während viele denken mögen, dass Bitcoin im Vergleich zu Fiat-Währungen und anderen auf dem Markt vorhandenen Vermögenswerten ein absolut sicherer Hafen ist, ist es wichtiger, solche Investitionen nach einer sorgfältigen Studie zu tätigen.

Selbst nachdem berühmte Finanzmagnaten wie Kiyosaki den Leuten geraten haben, in BTC zu investieren, bleibt das Wissen, wann es am besten ist, hart verdiente Gelder in solche Investitionen zu stecken, ein wichtiger erster Schritt.